Universität Ulm
Fakultät Informatik
Verteilte Systeme/Distributed Systems
Projekte   |   Publikationen   |   Lehre   |   Personen Suche   |   Intranet

Aktuelle Position
Universität Ulm
Fakultät Informatik
Verteilte Systeme
Projekte
Aspectix
Projektbeschreibung
Politikbasierter Entwurf

Weitere Themen
 Projektbeschreibung
 Team und Kontakt
 Veröffentlichungen
 Studentenprojekte
 Förderung
 Download
 
 
Projektbeschreibung
Middleware-Kern
EDAS
AGC
Politikbasierter Entwurf

Policy-Enabled Application Design

[AspectIX]

Zur Steigerung von Skalierbarkeit führt AspectIX den Begriff der politikbasierten Systeme ein. Strategische Entscheidungen werden von den eigentlichen Mechanismen getrennt und auf Politikregeln abgebildet.

Eine Entscheidungsmaschine für Politiken betrachtet Regeln von Objektentwicklern, Anwendungs- und Domänenadministratoren sowie Anwendern, um eine Entscheidung für eine bestimmte Objektinstanz zu treffen. Dadurch, dass externen Instanzen die Beeinflussung des objektinternen Verhaltens erlaubt wird, wird administrative Skalierbarkeit erreicht. Zusätzlich wird durch die strenge Trennung von Politiken und Mechanismen eine bessere Wiederverwertbarkeit und Wartbarkeit sowie einfachere Systemadministration ermöglicht.



Zugeordnete Arbeiten

2001 Erich Meier: Administrative Skalierbarkeit Verteilter Systeme. Dissertation, Feb. 2001

Hans Reiser: Design und Implementierung eines fehlertoleranten Regelspeichers für die politikfähige AspectIX-Architektur. Diplomarbeit, DA-I4-01-07, Apr. 2001

See also: complete list of AspectIX-related publications

Sprachen
English
Copyright © 2007 Verteilte Systeme · Uni Ulm Impressum